index

Highway-Triker Naabtal

Wir grüssen alle Trike Freunde, und die, die es werden wollen.

 

Kontakt und Info: Horst Walbrun Tel.:0171-7532071

Unseren Clubabend veranstalten wir jeden 1. Freitag

im Monat im "Postkeller" Weiden um ca. 20 Uhr.

Triker, und Interessenten sind herzlich willkommen.

____________________________________________________

1. Trike Treffen vom 23. Mai 2003 - 25. Mai 2003

Nach mühsamen Vorbereitungen und etlichen Behördengängen kämpften wir ab Donnerstag Nachmittag mit der Zeit, die uns förmlich davonlief, und mit der Angst bis zum Startschuss nicht fertig zu werden. Dank allen fleissigen Helfern schafften wir es dennoch rechtzeitig. Das "Scheisswetter" in der Vorwoche liess unseren gute Laune Pegel ebenfalls nahezu in den Keller sinken. Doch der Anruf beim Wetterchef Petrus hat uns letztendlich doch sehr geholfen. Bei Eintreffen der ersten Triker, "Sonnenschein pur". Abends dann "Mucke" aus der Konserve mit DJ Robert. Am Samstag Nachmittag starteten wir dann unsere Rundfahrt über Weiding, Schwarzach und Altfalter. Anschliessend gab es eine kostenlose Führung durch den "Kocherstollen", einem stillgelegten Flußspat Bergwerk, und "Freibier" für alle Teilnehmer des Konvoys von etwa 70 Fahrzeugen!!!. Abends rockte dann die Band "The Fantastic Pepper Boyz" im Bierzelt auf. Bei der Pokalverleihung um etwa 22.30 Uhr wurden dann der älteste Teilnehmer, weiteste Anreise und der größte "Club" geehrt. Die offizielle Teilnehmerzahl der angereisten Fahrzeuge betrug "91". Wir möchten uns recht herzlich für diese Zahl bei allen Clubs und Free Trikern bedanken, die letztendlich mit dazubeigetragen haben ein gelungenes Wochenende, ohne Zwischenfälle, zu verbringen. Bestimmt gibt es auch Kritiken, die wir selbstverständlich gerne entgegennehmen um unser 2. Treffen 2004 noch besser zu gestalten.

Eine Crash- und Bullenfreie Saison wünschen die "Highway-Triker" Naabtal. See you!!!

Hier noch ein paar Eindrücke...........

 

"The american way of live"

 

e-mail:Highway-Triker@gmx.de

Schau mir in die    Kleines.

 

Klaus steht eher auf "Selbstversorgung", sein Spruch: Jack kann ohne mich leben, aber ich nicht ohne Ihn.

Karl, the old cool man.

Der Durst bringt uns um.
Guido hat wohl die Defination für Helmpflicht etwas falsch verstanden.
 



Sie sind Besucher Nr.

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!